15. Cucumbers-Pepper-Pablo

Bierbrauen nach eigenen Rezepten mit möglichst einfachen Mitteln.

15. Cucumbers-Pepper-Pablo

7. November 2017 Gebrautes 0

Für unseren näxten Braugang am 18.11., haben wir uns das „Groundskeeper Willy“ ein Scottish Ale in leicht veränderter Form vorgenommen.

BRAUWASSER

  • Hauptguss 54 L
  • Nachguss: 58 L
  • Gesamt: 112 L

SCHÜTTUNG

  • Wiener Malz: 11,2 Kg (70%)
  • Pilsner Malz: 2,4 Kg (15%)
  • Maisflocken: 1,6 Kg (10%)
  • Haferflocken: 800 g (5%)
  • Gesamt 16 Kg

MAISCHPLAN

  • Einmaischen: 67° C
  • 1. Rast: 64° C für 60 min
  • Abmaischen: 78° C

WÜRZEKOCHEN

  • Würzekochzeit: 90 min
  • Northern Brewer: 80 g, 9,5% a-Säure, 70 min
  • Fuggles: 32 g, 4,5% a-Säure, 5 min
  • Rohrzucker: 800 g für 30 min mitkochen

GÄRUNG UND REIFUNG

  • Hefe: WYEAST Scottish Ale
  • Gärtemperatur: 18° C
  • Karbonisierung: 4,5 g/l
  • Eingemaischt um 9:00 Uhr bei 42°
  • 1. Rast von 9:07 bis 9:30 Uhr bei 42°
  • 2. Rast von 9:52 bis 10:52 bei 64°
  • Ab 10:50 Uhr aufheizen auf 78°
  • Um 11:07 Uhr wurde 78° erreicht und somit die Läutertonnen gefüllt
  • Ab 11:40 Uhr wurde der Nachguss aufgeheizt
  • Ab 12:15 bis 13:00 Uhr wurde geläutert
  • Ab 12:30 Uhr konnte mit dem anheizen begonnen werden
  • Ab 13:55 Uhr Beginn Hopfenkochen
  • Ab 15:20 Uhr Beginn abschlauchen
  • 16:46 Uhr fertig und Ende