13. Gewürz- und Käuter- Pumpkin Ale

Bierbrauen nach eigenen Rezepten mit möglichst einfachen Mitteln.

13. Gewürz- und Käuter- Pumpkin Ale

18. November 2016 Gebrautes 0

Am 22.10.2016 wird mal wieder experimentiert.

für 60l Ausschlagswürze soll wie folgt gebraut werden:
Brauwasser:

  • 71 l Hauptguss
  • 18,5 l Nachguss

Schüttung

  • 7 Kg Pilsner
  • 3,0 Kg Wiener
  • 3,5 Hokaido Kürbis (Geviertelt bei 170° 45 Minuten bei Ober- und Unterhitze Karamelisiert -> beim näxten Mal die Haut einritzen!)
  • 2,0 Kg Cara hell
  • 2,0 Weizen hell
  • 1,0 Gerstenflocken

Maischplan

  • 57° C Einmaischen
  • 1. Rast: 57° für 10 min
  • 2. Rast: 64° für 60 min
  • 3. Rast: 72° für 20 min
  • 4. Rast: 78° für 5 min
  • 78° C Abmaischen

Würzkochen

  • Würzekochzeit: 90 min
  • Cascade (Vorderwürze): 37 g
  • Cascade: 37 g – 90 min
  • Cascade: 74 g – 10 min
  • Cascade: ? g – Hopfensäckchen/Kalthopfung
  • Gewürz (19 g Koriander, 19 g Piment, 5 g Zimt, 5 g Muskat und 1.5 Kg Honig) nach dem Kochende zugeben

Und so lief es ab:

  • Start: 8:20 Uhr
  • Exakt 71 Liter Hauptguss
  • 40 Liter Nachguss (und in Summe locker 20 Liter zu WENIG!)
  • Eingemaischt bei 57° um 9:15 Uhr
  • 1. Rast wieder bei 57° von 9:20 – 9:30 Uhr
  • 2. Rast bei 64° von 9:35 – 10:35 Uhr
  • 3. Rast bei 72° von 10:45 – 11:05 Uhr
  • 4. Rast bei 78° von 11:20 – 11:25 Uhr
  • Abmaisen bei 78° um 11:30 Uhr
  • Läutern von 11:50 – 13:50 Uhr
  • Anheizen von 15:55 – 14:00 Uhr
  • Kochen von 14:00 – 15:30 Uhr
  • Zugabe von Koriander (19 g), Piment (19 g), Zimt (5 g), Muskat (5 g) und Honig (1,5 kg)
  • 150 g Cascade Hopfen
  • Abpumpen von 15:45 – 16:32 Uhr

Am 9.11. gings ab in die Flaschen!